Bekannt aus:

  • ATV2
  • ORF2

01 341 01

Mo.-Fr. 8:00-18:00 Uhr
Rückruf anfordern

Rückruf

Bitte tragen Sie Ihre Daten ein. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Inventarliste für Umzug erstellen

30.11.2016

Wenn Sie kurz vor einer Übersiedlung stehen und nicht wissen wo Sie anfangen sollen, dann sollten Sie, bevor Sie irgendwas in Umzugskartons packen, eine Inventarliste zusammenstellen. Eine Inventarliste dient Ihnen als Checkliste, auf welcher Sie genau auflisten können

  • welche Gegenstände mit umziehen
  • welche Wertgegenstände Sie besitzen

Wenn Sie eine Umzugsfirma beauftragen, händigen Sie ein Exemplar der Inventarliste am Umzugstag der Umzugsfirma aus. So hat die Umzugsfirma auch eine bessere Übersicht was wohin kommt.

Inventarliste erstellen

Gehen Sie nicht einfach von Zimmer zu Zimmer und schreiben einfach auf, welche Möbel mitnehmen. Nehmen Sie sich Zeit und schreiben eine gut überschaubare strukturierte Excel-Liste. Sie werden später froh sein, da Sie alles auf einen Blick übersichtlich auf einer Liste zusammengefasst haben.

Das allerwichtigste, vor allem zur Vorlage bei Ihrer Haushaltsversicherung, sollte das Datum sein. So wissen Sie ganz genau, welche Gegenstände Sie zum Zeitpunkt der Erstellung der Checkliste besessen haben.

Ihre Checkliste könnte ungefähr so aussehen:

  • Überschrift
  • Spaltenüberschriften
    • Position (1,2,3..)
    • Beschreibung (Möbel, Schrank, Lampe,…)
    • Anzahl
    • Bemerkung (enthält…, hat Kratzer am…)

Je nachdem wie Ihre Liste aussehen wird und was Sie einfügen wollen, können Sie mehr Spalten machen.

Sie können von jedem Zimmer eine eigene Liste erstellen und die Listen dann zusammenheften. Sie können aber auch eine eigene Spalte für die Bezeichnung des Zimmers anführen.

TIPP: Wenn Sie für jedes Zimmer eine eigene Liste erstellen, können Sie einfach die Anzahl der Umzugskartons hineinschreiben. Auf die Umzugskartons selbst schreiben Sie dann in welches Zimmer die Umzugskartons kommen und was drinnen ist.

Kopieren Sie sich alle Quittungen, machen Sie Fotos und Videos von Ihren Wertgegenständen – achten Sie darauf, dass der Zustand des Gegenstandes gut ersichtlich ist- und fügen Sie diese Rechnungen und Fotos Ihrer Liste hinzu. Wenn ein Gegenstand Kratzer hat, schreiben Sie es auf die Liste in der Spalte Bemerkungen.

 

TIPP: Halten Sie sich Ihre Inventarliste während der Übersiedlung am Umzugstag in greifbarer Nähe. Bei der Übersiedlung sollte die Liste in Ihrem Handgepäck sein. Ein Exemplar sollten Sie der Umzugsfirma geben, wenn Sie eine Umzugsfirma beauftragen.

 

Haushaltsversicherung

Bei einem Umzug müssen Sie an Ihre Versicherung herantreten, da Ihre Haushaltsversicherung an Ihr neues Heim, vor allem die Größe, angepasst werden muss. Mithilfe der Inventarliste können Sie auch die Deckung der Haushaltsversicherung abfragen. Sollten Sie einen anderen Wert haben, als die Versicherung, wird höchstwahrscheinlich ein Sachbearbeiter beauftragt, der sich Ihre Gegenstände anschaut und diese vor Ort abschätzt.

Die Liste wird Ihnen bei eventuellen Schäden dabei helfen herauszufinden, ob die Schäden an Ihren Möbeln vor oder nach dem Umzug passiert sind.

TIPP: Bewahren Sie Ihre Liste ein einem sichern Ort auf. Wenn Sie einen Safe haben, sollten Sie die Inventarliste auf jeden Fall dort hinein geben. Sie sollte aber schnell greifbar sein.

Im Internet finden Sie vielen Vorlagen für Inventar- und Checklisten.

Einige Seiten sind

Umzug123 

Meldebox 

Exceltabelle.com 

Wenn Sie all Ihre Gegenstände übersiedelt haben, und dem Vermieter die Wohnung übergeben, so sollten Sie keine Probleme haben, die Kaution zu erhalten, wenn Sie die Wohnung in einem guten Zustand gehalten haben.

Viele Informationen zu Vermieter, Kaution, Versicherung, Wohnung, aktuelles 2016 in Wien und Wien Umgebung finden Sie bei wien.gv.at 

Haben Sie noch Fragen zu Übersiedlung, Benützungsentgelt, Kaution, Umzug?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0134101 oder per Mail

 

Wir packen´s an

Ihr Möbelpackerteam