Bekannt aus:

  • ATV2
  • ORF2
  • Frag Nebenan

01 341 01

Mo.-Fr. 8:00-18:00 Uhr
Rückruf anfordern

Rückruf

Bitte tragen Sie Ihre Daten ein. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Nützliche Einrichtungstipps für ihren Wohntraum

14.08.2016

Sie haben Ihr Traumhaus oder Ihre Traumwohnung gefunden? Sie ziehen bald um oder sind schon umgezogen? Dann haben wir hier ein paar nützliche Einrichtungstipps für ihren Wohntraum, die wir Ihnen mit auf den Weg geben wollen.

Die Küche

Das Komplizierteste und Zeitaufwendigste, was die Planung betrifft, ist die Küche. Da diese mit Abstand das teuerste Zimmer ist, sollten Sie sich genau überlegen, wie die Aufteilung Ihrer Traumküche sein soll, welchen Stil Sie wünschen (dieser muss selbstverständlich zum restlichen Haus oder Wohnung passen), und in welcher Preiskategorie sie sich bewegen. Ihre Traumküche sollte vor allem praktisch sein. Viele sagen, dass die Küche das Herz des Hauses ist, also legen Sie auch viel Wert darauf. Eine Küche bleibt in der Regel 5-10 Jahre, wobei andere Zimmer viel öfter umgestaltet werden. 

Wichtige Einrichtungstipps für Ihre Traumküche

  • Ihre Küche sollte vor allem praktisch sein
  • Über genügend Stauraum verfügen
  • Die Platzierung der Lichtquellen sollte praktisch ausgelegt sein

Das Wohnzimmer 

Das Wohnzimmer sollte Ihnen nicht so große Kopfschmerzen bereiten, zumal Sie neben Sofa, ein Wandregal, eventuell Teppich und einen Fernseher brauchen. Viel mehr ist da nicht. Da das Wohnzimmer das Zimmer ist, in welchem Sie sich am meisten aufhalten sollten Sie vor allem auf Komfort achten. Die richtige Wandfarbe trägt sehr viel zu Stimmung bei.

Tipp: Kaufen Sie nicht alles zum Originalpreis. Warten Sie auf Schlussverkäufe. Da können Sie sehr schöne Möbel oft für die Hälfte des Originalpreises erhalten.

Das Vorzimmer 

Das Vorzimmer sollte neben Stil – das ist das erste was Sie sehen, wenn Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung betreten – auf Kompatibilität sollte Ihr Augenmerk gerichtet werden. Sie brauchen einen Schuhschrank und etwas zum Aufhängen Ihrer Jacken in Ihrem Vorzimmer. Einen Abstell- oder Hängeplatz für Ihre Schlüssel sollte Ihr Vorzimmer idealerweise auch haben. 

Das Schlafzimmer

Das Schlafzimmer sollte die Oase Ihrer Erholung sein. Da ist es ratsam vor allem auf Komfort zu setzen. Wie auch im Wohnzimmer, aber vor allem im Schlafzimmer, ist die Wahl der Wandfarbe sehr wichtig. Rot sollten Sie Ihre Wände im Schlafzimmer auf keinen Fall streichen. Setzen Sie auf weiche Farben, wie blau, gelb oder braun. Sie können eine Wand in einer anderen Farbe streichen als die restlichen Wände. Sie sollen sich auf jeden Fall aber wohlfühlen. Wenn es Ihnen gefällt, ein Licht zum Dimmen kann sehr beruhigend und entspannend sein.

Tipp: Eine helle Farbe, egal ob auf der Wand oder auf der Decke, lässt jeden Raum größer wirken. Wenn Sie genug Raum zum Wohnen haben, ist es besser den Boden mit nicht zu viel Einrichtung zu befüllen. Ihr Raum wirkt somit nicht nur größer, sondern auch besonders komfortabel. Schauen Sie auch darauf, dass Ihr Schrank mit genügend Licht bestrahlt wird, dies ist ein weiterer Blickfang.

Sie finden auf diversen Internetseiten viele Einrichtungstipps zu Wohnungen und Häusern, zu den unterschiedlichsten Stilen und Wünschen, für große und kleine Wohnungen, für große und kleine Räume, für viele und wenige Räume, für praktischen Stauraum, zu modernen, klassischen und zeitlosen Lichtquellen und Möbel, zu Beleuchtung, uvm.
Es gibt jedes Jahr auch, sowie in diesem Jahr 2016, österreichweit Messen zu diversen Einrichtungsideen und Tipps.

Wir hoffen Ihnen ein wenig bezüglich Einrichtungstipps weiter geholfen zu haben.

Kontaktieren Sie unter 0134101 oder via Mail

Wir packen´s an
Ihr Möbelpackerteam